Tokyo Ghoul
Tokyo Ghoul
06. April 2017
von Hannah
5 Sterne
Hannah
hat 5 Sterne vergeben

Ghoule leben unter uns. Sie sehen aus wie wir, sie reden wie wir, sie  leben wie wir. Mit einem Unterschied, sie essen Menschen. Der Student  Ken Kaneki ist ein eher schüchterner Junge, der Bücher über alles liebt.  In seinem Lieblingscafé trifft er eines Tages auf die attraktive Liz  und ist sofort von ihr verzaubert. Als Liz ihn dann auf ein Date  einlädt, ist Ken auf Wolke sieben, doch das Date läuft anders als  erwartet. Denn Liz ist eine Ghoula und greift Ken an. Ken glaubt sein  Leben schon beendet als auf einmal ein Baugerüst über ihnen zusammen  stürzt und Ken und Liz unter sich begräbt. Liz ist sofort tot doch Ken  überlebt. Um sein Leben zu retten setzten ihm die Ärzte Liz Organe ein,  ohne zu wissen, was sie wirklich war. Ken  erholt sich von dem Unfall doch etwas stimmt nicht mit ihm. Er kann kein  normales Essen mehr zu sich nehmen und nach und nach versteht Ken was  geschehen ist.Liz Organe haben ihn in einen Ghoul verwandelt. Ken muss  sich mit diesem neuen Leben anfreunden. Er bekommt Hilfe von den  Mitarbeitern des Antik, einem Treffpunkt für Ghoule und der Ort, an dem  er Liz kennen gelernt hat. Für Ken beginnt ein aufregendes neues Leben  mit vielen Hürden und Gefahren, denn die Menschen beginnen sich mehr und  mehr gegen die Ghoule zu mobilisieren.

Tokyo Ghoul ist ein ausgesprochen guter Manga, der aber wohl nicht  jedem gefallen wird.Ich hatte anfangs Bedenken, da die Geschichte sehr  langsam startet und anfangs wenig aufregend scheint doch mit der Zeit  nimmt der Manga Fahrt auf während man an Kens Seite die Welt der Ghoule  erforscht. Der Manga ist blutig (es werden Menschen gefressen!!) und  teilweise auch durchaus brutal, weshalb das empfohlene Lesealter von 16  durchaus Sinn macht. Dennoch ist der Manga durchaus empfehlenswert für  jeden der Horror-Geschichten mag oder so etwas mal ausprobieren möchte.  Zudem ist die Hauptreihe Tokyo Ghoul in 14 Bänden beendet, wird aber vom  Followup Tokyo Ghoul:re weitergeleitet, für jeden der nicht genug  kriegen kann 

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen