Echte Biester
Echte Biester
25. August 2013
von Gast
4 Sterne
hat 4 Sterne vergeben

Seitdem Mickey Cray einen toten Leguan auf den Kopf bekommen hat, sieht er alles doppelt und hat ständig Kopfschmerzen. Und so ist es ihm unmöglich Aufträge anzunehmen, die er für seine Familie dringend braucht. Er ist Tiertrainer, hat einen ganzen Zoo von wilden Tieren aus Floridas Sümpfen. Also kümmert sich nun sein Sohn Wahoo um Alligator Alice, Python Beulah und all die anderen Tiere – Und er überzeugt seinen Vater auch einen Auftrag der Realityshow „Expedition Überleben!“ anzunehmen. Der „todesmutige“ Star der Sendung, Derek Badger, will gegen Alligatoren und sonstige gefährlichen Tiere kämpfen, stellt sich jedoch als ziemlicher Idiot und Möchtegern-Star mit eigenwilligen Marotten heraus – Und kommt auf die grandiose Idee das „real“ in „Reality“ Wirklichkeit werden lassen. Doch das ist erst der Anfang…

Endlich ein neues Buch von Carl Hiaasen! Und meiner Meinung nach sein Bestes. Der Roman hat unglaublich viele komische Szenen und die Charaktere sind zwar stark überzeichnet, doch immer wieder für neue Überraschungen und Absurditäten gut.

„Echte Biester“ ist zwar kein Umweltkrimi im eigentlichen Sinne mehr, doch die Spannung kommt auch hier nicht zu kurz. Fans von Carl Hiaasen werden dieses Buch lieben, alle anderen werden mehr von Carl Hiaasen lesen wollen – Denn der Roman macht Lust auf seine Geschichten von „Panthern“, „Eulen“ und „Fetten Fischen“.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen