50825-2_Lloyd_schönes Leben_Fin.indd
Euer schönes Leben kotzt mich an!
20. Juli 2009
von Freya
5 Sterne
Freya Jahrgang 1994 Redaktion Lübeck
hat 5 Sterne vergeben

London  im Jahr 2015: Von einem Tag auf den anderen ändert sich Lauras Leben  schlagartig. Aber nicht nur für sie, sondern für die gesamte Bevölkerung  Groß Britanniens. Die Regierung des Landes erlässt ein Gesetz, dass  jedem Bürger einen maximalen CO2-Verbrauch vorschreibt. Auf einmal  werden die kleinsten und alltäglichsten Dinge zu purem Luxus: Einmal  kurz mit dem Auto fahren, im Internet surfen oder Telefonieren, alles  wird auf der CO2-Card zusammengerechnet und muss, bei Überschreiten des  monatlichen Maximums, teuer bezahlt werden.  Doch lässt sich der Klimawandel überhaupt noch stoppen? Laura beginnt zu  merken, dass sich nicht nur das Wetter sondern nach und nach auch die  Menschen zu verändern beginnen.

Lauars Tagebuch gewährt einen unterhaltsamen, erschreckenden und  bunten Blick auf eine nicht ganz so ferne Zukunft. Das topaktuelle Thema  wird in Humor, alltäglichen Dramen und unerwarteten Wendungen verpackt,  sodass die schwere Kost als bunter Knallbonbon gesehen werden kann. Das  Buch ist mitreißend und aufwühlend, sodass sich eigentlich nur zwei  Schlussfolgerungen ziehen lassen können:

1.Tu etwas für die Umwelt!
2.Lesen, lesen, lesen, lesen

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen