Gregor und der Schlüssel zur Macht
26. November 2015
von Theo
4 Sterne
Theo Jahrgang 2003 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

In dem Buch Gregor und der Schlüssel zur Macht, der zweite Band der  Gregorreihe, geht es um eine neue Prophezeiung, die Gregor und seine  Freunde wieder einmal in ihren Bann zieht…

Dieses Mal geht es darum eine mysteriöse weiße Ratte zur Strecke zu  bringen, da diese laut der Prophezeiung alle Unterländer ins Verderben  stürzen soll. Mit zwei Booten macht sich die ganze Gruppe nun auf, um zu  einem riesigen Labyrinth zu gelangen, die Ratte zu finden und zu töten.
Die Stimmung ist wieder mal sehr dunkel, aber trotzdem hat mir das Buch  sehr gut gefallen, unter anderem, da die Prophezeiung immer wieder  falsch gedeutet wird.
Der erste Band hat mir zwar ein bisschen besser gefallen, dennoch ist es ein guter zweiter Band.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen