Herzklopfen auf Franzoesisch von Stephanie Perkins
Herzklopfen auf Französisch
30. August 2014
von Linnea
3 Sterne
Linnea Jahrgang 1997 Redaktion Lübeck
hat 3 Sterne vergeben

Anna ist 17 Jahre alt und soll nun ein Auslandsjahr in Frankreich  machen. Ausgerechnet Frankreich, wo sie doch kein Wort Französisch  spricht und dafür auch noch ihren Freund in Amerika zurücklassen muss.  Jedoch lernt sie schnell die Vorzüge eines Lebens in Paris kennen, vor  allem durch den charmanten Étienne zeigt sich Paris für Anna plötzlich  als romantischste Stadt der Welt. Doch Étiennes Freundin weiß ebenfalls  die liebevolle Art ihres Freundes zu schätzen…

Der Titel hält, was er verspricht. Eine komplizierte Liebe in Paris, genau das Richtige für einen warmen Sommertag am Strand. 

Stephanie Perkins schafft es, den Zauber von Paris für jeden Leser  spürbar zu machen. Ich hatte teilweise das Gefühl, selbst neben Anna  durch die Straßen von Paris zu schlendern und Paris zu entdecken.  Allerdings sollte einem bewusst sein, dass die Geschichte schon anfangs  sehr überschaubar ist und dieses leider auch bleibt. Auf eine  unerwartete Wendung wartet man vergebens. Dennoch ist das Buch eine  leichte Sommerlektüre, die einen zum Träumen bringt. Herzklopfen auf  Französisch bietet eine perfekte Entspannung im stressigen Alltag. Eine  Reise nach Paris in Buchformat.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen