Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag
Mein bester lezter Sommer
30. November 2017
von Anna
5 Sterne
Anna
Anna Jahrgang 2001 Redaktion Lübeck
hat 5 Sterne vergeben

Das Leben wird nicht definiert von den Momenten, die dir den Atem rauben.

Tessa hat gewartet, auf den perfekten Moment, die perfekte Chance, hatte Erwartungen, hohe Erwartungen. An sich selbst und an andere. An ihre Eltern, Freunde und alle anderen in ihrer Umgebung. Diese Sichtweise auf die Welt verändert sich jedoch schlagartig, als sie erfährt, dass sie sterben wird. Ihr einziger Gedanke: Sie hat so viel verpasst, praktisch das ganze Leben, weil sie immer gewartet hat, weil sie dachte sie hat Zeit. Wochenlang geht sie nicht mehr aus, kann niemanden unter die Augen treten und leidet unter sich selbst.

Doch dann tritt Oskar in ihr Leben. Er akzeptiert ihr Schicksal und anstatt sie zu bemitleiden versucht er ihr zu helfen und ihre Zeit so angenehm zu machen wie es geht. Er nimmt sie mit auf eine Reise in ihr Traumland Italien und durch ihn erfährt sie was Leben wirklich bedeutet und wie wertvoll es doch ist.

In dem Buch „ Mein bester letzter Sommer“ erzählt Anne Freytag eine schlichte Liebesgeschichte ohne die Schattenseiten der Geschichte zu beschönigen. Man kann sich gut reinfühlen und wird praktisch in die Geschichte hinein gezogen.

Ein Buch zum Lachen und Weinen voller Träume und Gedanken.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen