Naomi und Ely - Die Liebe, die Freundschaft und alles dazwischen
14. November 2010
von Lina
5 Sterne
Lina Jahrgang 1994 Redaktion Lübeck
hat 5 Sterne vergeben

Naomi & Ely sind befreundet seid sie denken können. Doch dann passiert etwas, was die beiden aus der Bahn wirft. Ely küsst Bruce. Bruce, der eigentlich Naomis Freund ist. Und damit zerbricht ihre Freundschaft und alles ändert sich. Denn plötzlich merkt Naomi, dass sie Ely liebt. Doch der ist schwul und nun mit Bruce zusammen…

Ein weiterer gelungener Roman der beiden Autoren. Die Art und Weise, mit denen sie mit Wörter und einer Geschichte umgehen, ist einzigartig. Man hat das Gefühl, die Geschichte wird nicht nur von Rachel Cohn und David Levithan erzählt, sondern wirklich von den einzigartigen Charakteren selbst. Durch die verschiedenen Sichtweisen erlebt man die Geschichte aus allen möglichen Blickwinkeln. Eine chaotisches Buch, dass einen in den Bann zieht und erst am Ende wieder los lässt.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen