Sags nicht weiter Liebling von Sophie Kinsella
Sag´s nicht weiter, Liebling
10. November 2009
von Freya
4 Sterne
Freya Jahrgang 1994 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

Nach einem Meeting, das für Emma Corrigan nicht ganz so gelaufen ist,  wie geplant, gerät ihr Flugzeug auf dem Rückflug in Turbolenzen. Da sie  sowieso schon ziemlich fertig ist, gerät sie plötzlich außer Kontrolle  und erzählt ihrem Sitznachbar ihr gesamtes Leben- bis aufs kleinste  Detail und jedes Geheimnis. 

Glücklicherweise stürzt das Flugzeug doch nicht ab. Emma geht am  nächsten Tag ganz normal zur Arbeit, obwohl sie immer noch ein wenig  durcheinander und besorgt ist, sie könne diesem Fremden, der alles über  sie weiß, noch einmal begegnen. Auf der  Arbeit sind alle in heller Aufregung: Der Chef der Firma kommt zu  Besuch.  Als Emma ihm dann gegenüber steht, ist Emma entsetzt: Es ist  der Fremde aus dem Flugzeug! 

Mit dieser Situation beginnt eine witzige, turbulente Liebeskomödie,  deren Struktur sehr an einen Hollywood-Film erinnert. Dies wirkt sich  nicht unbedingt negativ, wenn doch aber sehr durchscheinend aus. Wer zu  viele Filme dieser Art gesehen hat, der wird den Verlauf der Geschichte  schon beim Lesen des Klappentextes erahnen können.
Nichtsdestotrotz lädt der lockere Schreibstil zum einfachen und  schnellen Lesen ein, genauso wie die sympathisch-chaotischen Charaktere.  „Sag’s nicht weiter, Liebling“ ist ein munteres und heiteres Buch, dass  sich leicht lesen lässt. 

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen