Was bedeutet das alles?
23. Mai 2020
von Kathrin
4 Sterne
Kathrin Jahrgang 2002 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

„Was bedeutet das alles – eine ganz kurze Einführung in die Philosophie“ von Thomas Nagel ist namensgebend für eine ganze Reihe kurzer Essays oder auch mittellanger Schriften klassischer und moderner Philosoph*innen, welche bei Reclam erschienen sind. "Kleine Texte zu den großen Fragen" ist das Motto dieser Reihe, welche ein wenig Orientierung in einer immer hektischeren und zwiegespalteneren Zeit bieten möchte.

Dieses Heftchen stellt dafür zunächst leicht verständlich die wichtigsten philosophischen Probleme und ihre populärsten Lösungen/Ansichten vor, ohne Namen zu nennen oder sich zu sehr in historischen Einordnungen zu verrennen.

Ich fand es sehr erfrischend, wie klar und präzise Thomas Nagel gedankliche Probleme erläutert, die mir zwar meistens in ihren Grundzügen bereits bekannt waren, hier aber auf jeweils ungefähr 10 Seiten nochmal in ihrer ganzen Breite zusammengefasst werden. Es wird kein Vorwissen benötigt und eignet sich als idealer Einstieg in die Philosophie, oder auch nur als Sammlung von Denkanstößen für ruhige Minuten. Thomas Nagel achtet darauf, sich verständlich auszudrücken, wodurch man sich direkt mit den tatsächlichen Problemen auseinandersetzen kann, ohne in regelmäßigen Abständen zum Wörterbuch greifen zu müssen. Auf diese Weise schweifen die Gedanken schon nach wenigen Minuten ab und kreisen nur noch um dieses eine Thema. Und auch, wenn so etwas normalerweise den Lesefluss stört, ist es hier genau richtig, sich in den eigenen Gedanken zu verlaufen - zu versuchen, das ganze, doch vergleichsweise kurze Heftchen auf einmal zu lesen, würde wohl seinem eigentlichen Zweck widersprechen. 



Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen