Wie ein Flügelschlag
Wie ein Flügelschlag
15. September 2012
von Gast
3 Sterne
hat 3 Sterne vergeben

Die beiden Freundinnen Jana und Melanie gehen auf ein Sportinternat .Der Alltag hier ist sehr hart, da man nach der Schule noch Training hat. Der Druck auf sie wächst und es geht so weit, dass ein paar Mitschüler zusammen brechen. Auch Jana bemerkt, dass Melanie immer schwächer wird. Die Ärzte sagen dass Melanie an Herzversagen gestorben ist, doch Jana ist sich sicher dass mehr dahinter steckt. Viele Menschen können mit ihrem Tod etwas zu tun gehabt haben zum Beispiel ihr Vater, der Arzt ist und unbemerkt an Tabletten ran kommen würde und was hat es mit dem Lehrer Bernges auf sich. Jana geht der Sache auf den Grund und bemerkt nicht in welche Gefahr sie dabei gerät.

2wie ein Flügelschlag“, von Jutta Wilke ist ein Buch ,das man ,wenn man es angefangen hat zu lesen bis zum Schluss nicht mehr weg legt .Man findet schnell die Geschichte, wodurch es von der ersten bis zur letzten Seite sehr spannend ist. Das Buch ist sehr emotional geschrieben, wodurch man sich gut in die Charaktere hinein versetzen und mit ihnen fühlen kann. Der Text auf der Rückseite des Buches sagt nicht sehr viel aus. Das Cover ist sehr passend gestaltet. Ich finde das Buch sehr gut gelungen und wem „Todesblüte „ gefallen hat findet dieses Buch bestimmt auch sehr gut.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen