Alles Regal

Fanfictions

Mal wieder eine Nachricht auf meinem Handy: Eine Einladung zu einem FanFictionAbend. Diesem Abend haben sich meine Freundin und ich ausgedacht. Er besteht daraus, dass wir es uns bei einem von uns gemütlich machen, Kekse essen und uns gegenseitig Fanfictions vorlesen. Neulich war dieser Abend mal wieder. Nachdem ich den ganzen Tag schon bei ihr war, bin ich einfach noch den Abend geblieben. Rauf aufs Sofa, ein paar Kissen und eine Decke wurden hinter mir her auf meinen Schoß geschmissen. Meine Freundin  lässt sich neben mir aufs Sofa fallen, die Kekse in der Hand. Sie öffnet vorsichtig die Packung, reicht mir einen und steckt sich dann selbst einen in den Mund. Sie zieht ihr Handy aus der Tasche und meint, dass von unserer Lieblingsfanfiction eine neues Kapitel veröffentlicht wurde. Ich grinse leicht, dann sage ich ihr, dass sie vorlesen soll. Sie kann nicht besonders gut sehen, und wenn sie zu viel mit Brille liest, verschwimmt ihre Sicht und ihre Augen tun weh, deshalb muss ich öfters an solchen Abenden für sie weiterlesen.

Sie fing an zu lesen, ich wickelte mich in die Decke ein und lehne mich leicht über die Sofalehne. Die Autorin hat ihre Ideen mal wieder brilliant in Worte gefasst, auf eine dezente und gefasste Art, einfach wunderschön zu lesen. Die Fanfiction ist über Tanz der Vampire, und bei dieser Fanfiction fühlt man sich, als würde man direkt neben Graf von Krolock stehen. 

Was ist deine Lieblingsfanfiction

RedakteurRedakteur: Korinna
FotosFotos: Theo
Nach oben scrollen