•                      by Theo
Alles Regal

Tag 36

Lese-Challenge


Kathrin:

Guten Abend euch! Heute war ein schöner Tag, meine Meinung über das Buch hat sich zwar noch nicht sonderlich geändert, die Geschichte ist aber trotzdem ganz interessant. Gute Nacht und bis morgen! (: 

Rina:

Meine Meinung zu dem Buch, das ich gerade lese, hat sich auch nicht geändert. Ich finde es immer noch ungeheuerlich interessant und dabei gut geschrieben. Außerdem wurde in dem Buch ein Buch von Birger Sellin zitiert, in dem wohl das Wort "omnipluristisch" erschaffen wurde. Und das ist jetzt wohl mein Lieblingswort. Und wenn ich mir so die Titel seiner beiden Bücher ansehe (zum Beispiel "Ich Deserteur einer artigen Autistenrasse: neue Botschaften an das Volk der Oberwelt.") bin ich schon begeistert. Ich weiß jetzt wohl, was ich als nächstes lese.

Julia:

Das klingt definitiv nach einem Buch für dich, Rina, erzähl mir davon, wenn du es gelesen hast. Tja, ich habe heute die positiven Seiten von im Stau stehen kennengelernt. Ich hab meine Handschuhe geflickt und weiter in Henry IV gelesen. Ich habe Hotspurn liebengelernt. Er hat gedroht, einem Vogel den Namen Mortimer beizubringen (sein Schwager, den der Henry nicht freikaufen will und von dem Hotspurn nicht mehr sprechen darf) nur damit der Vogel Henry auf die Nerven gehen kann. Mein erster Gedanke war: "Oh, ein Hamilton."

Nach oben scrollen