Der Fluch von Scarborough Fair von Nancy Werlin
Der Fluch von Scarborough Fair
18. Mai 2012
von Caroline
2 Sterne
hat 2 Sterne vergeben

Auf Lucys Familie liegt seit vielen Jahren ein schrecklicher Fluch.  Jede Frau aus ihrer Familie wird mit achtzehn schwanger und verfällt  nach der Geburt des Kindes dem Wahnsinn. Alle Informationen, die sie  über den Fluch hat, stammen aus dem Tagebuch ihrer Mutter und einer  Ballade über die Scarborough-Frauen, die immer von der Mutter an die  Tochter weitergegeben wird:

Gehst du zum Markt nach Scarborough?
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Grüß mir eine, die dort wohnt.
Sie soll meine wahre Liebe sein.

Sag ihr, sie wird auf Gänsedaunen ruhn.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Ich schwöre, ich wird ihr nichts zuleide tun.
Sie soll meine wahre Liebe sein.

Morgen erwarte ich Antwort von ihr.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Was sie auch sagt, sie hat keine ruhe vor mir.
Sie soll meine wahre Liebe sein.

Ihre Antwort kam nach einer Woche und einem Tag.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Tut mir leid, mein Herr, dass ich Euch nicht mag.
Ich werde nicht Eure wahr Liebe sein.

Niemals entfliehen wird sie meinem Bann.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Wenn sie nicht drei Rätsel lösen kann,
Wird sie meine wahre Liebe sein.

Ein Zauberhemd sie mir fertigen mag.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Ohne Nadel, Saum und Naht.
Sonst wird sie meine wahre Liebe sein.

Sie soll für mich finden einen Morgen Land.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Zwischen Meeresgischt und Meeresstrand.
Sonst wird sie meine wahre Liebe sein.

Sie soll es pflügen mit einer Ziege Horn.
Petersilie, Salbei, Thymian und Rosmarein.
Und es ganz besäen mit einem einzigen Korn.
Sonst wird sie meine wahre Liebe sein,

Und ihre Töchter sind auf ewig mein.

Als Lucy begreift, dass der Fluch wirklich existiert und sie nicht  verschont bleiben wird, beschließt sie den Fluch zu brechen, doch dazu  muss sie erst einmal die drei Aufgaben aus der Ballade vollbringen die  praktisch unmöglich sind.
Außerdem wird sie kurz nach ihrer Entdeckung schwanger und der Wettlauf mit der Zeit beginnt.
Bei der Erfüllung der Aufgaben steht sie natürlich nicht alleine da,  sondern ihre Adoptiveltern und ihr bester Freund Zach helfen ihr so gut  es geht.
Im Lauf des Buchs merken Zach und Lucy dass sie in einander verliebt  sind und versuchen alles um ihre gemeinsame Zukunft zu retten.

Mir hat an diesem Buch gut gefallen, dass es mal etwas anderes ist  und man die Geschichte nicht schon oft in verschiedenen Formen gelesen  hat.
Allerdings ist das Ende vorhersehbar, besonders die ersten zwei die  Rätsel löst man wahrscheinlich währen des Lesens und noch vor der  Hauptperson. Dadurch verliert das Buch die Spannung ist aber trotzdem  eine ganz angenehme Lektüre für
verregnete Nachmittage.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen