34,35,272,291.817413
Ein Jahr am Meer
21. Februar 2019
von Anna
4 Sterne
Anna Jahrgang 2001 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

„Höre auf den Geist, wenn er zu dir spricht, oder er geht und du verpasst seinen Ausspruch – den Augenblick, indem du etwas hättest tun können.“

Basierend auf einer wahren Begebenheit löst sich die 50 jährige Joan von ihrem Leben. Um eine Auszeit von Alltag Ehe zu nehmen, beschließt sie ein Jahr in ein Cottage auf der kleinen Insel Cape Cod zu ziehen um sich selbst zu finden.

Und dort zwischen der Natur, Seehunden und dem Meer merkt sie wie es sich anfühlt am Leben zu sein, lernt die Einsamkeit und sich selbst zu lieben und wertschätzt jeden Augenblick. Lernt für sich selbst du die Gegenwart da zu sein, das lebendig sein etwas anderes bedeutet, als sie dachte und schließt eine Freundschaft fürs Leben.

In diesem wunderschön geschriebenen Buch begleitet man Joan auf ihrer Reise, wird glücklich, nachdenklich und wehmütig zur gleichen Zeit und taucht vollkommen in die Erzählung ein.

Es ist für jeden zu empfehlen, egal ob Suchender, Findender, Reisender oder Angekommender. Ein gutes Buch für Regentage und Kuscheldecke genauso wie für Sonnenschein und Vogelgezwitscher.

Einfach ein Buch über die Philosophie des Seins.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen