Legend - Fallender Himmel
Legend - Fallender Himmel
28. Mai 2015
von Celina
4 Sterne
Celina Jahrgang 1998 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

In dem Buch "Legend - Fallender Himmel“ von Marie Lu geht es um eine junge Liebe.  Die Geschichte spielt in Amerika in der Zukunft. June kommt aus  wohlhabenden Familienverhältnissen und hatte alles, was sie sich  wünschte, während Day immer wieder um das Leben von sich und seiner  Familie kämpfen muss, das von einer Seuche bedroht wird. June und Day  kommen aus verschiedenen Welten und verlieben sich ineinander. Dies  passiert, als June Day sucht, da dieser ein von der Regierung verfolgter  Staatsverbrecher ist, der ihren Bruder ermordet haben soll. Dabei  findet sie heraus, dass Day nicht so ist, wie er dargestellt wird. Als  sie realisiert, dass ihr Bruder an eine Verschwörung glaubte, steht ihre  Welt Kopf und sie weiß nicht mehr, ob das, was sie tut, richtig oder  falsch ist. Aber hat die junge Liebe eine Chance oder gibt es kein  Happy-End für June und Day?

Das Buch ist sehr spannend, was wohl daran liegt, dass es einen von  Anfang an mitreißt, da das Buch nicht wie gewöhnlich aus einer  Perspektive geschrieben, sondern aus zwei, nämlich einmal aus der Sicht  von June und dann wiederum aus der Sicht von Day. Dies führt dazu, dass  man die Protagonisten besser versteht und mit ihnen mitfühlen kann. Die  Handlung ist sehr unvorhersehbar, da immer wieder Dinge passieren, die  man nicht erwartet hat, wie z.B. als herauskommt, dass die Krankheit,  die in den Slums ausbricht, bewusst von der Regierung verursacht wird.  Auch dass June und Day aus zwei verschiedenen Welten stammen und sich  trotzdem so ähnlich sind, macht die Geschichte noch etwas spannender.
Das Buch ist alles in allem ein sehr gutes Buch, sehr empfehlenswert für  Leute, die Science-Fiction mögen. Aber auch Leser, die dieses Genre  nicht so gern mögen, sollten ihm eine Chance geben, da ich finde, dass  das Buch nicht wirklich in das Science-Fiction –Genre eingeordnet werden  muss, weil ich mir unter Science-Fiction sehr viel mit Technik in der  Zukunft vorstelle. Das erfüllt das Buch jedoch kaum und ich finde, das  wahrt die Realität in dem Jugendbuch.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen