Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?
Weißt du eigentlich, dass du mir das Herz gebrochen hast?
20. September 2012
von Lina
3 Sterne
Lina Jahrgang 1994 Redaktion Lübeck
hat 3 Sterne vergeben

„Ich liebe dich nicht.“

Das sind die Worte die Aubrie umbringen. Nachdem ihr Freund Jakob sie mit diesen Worten verlassen hat, ist ihr Herz gebrochen. Einfach in zwei Teile. Und nun ist sie tot.Im Himmel kommt sie dann in ihrer Lieblingspizzeria an und trifft dort auf Patrick. Der Typ, der sie an Tom Cruise in Top Gun erinnert. Mit seiner alten Lederjacke. Und irgendwie weicht er ihr nicht mehr von der Seite.
Selbst nicht als sie auf die Erde zurück kehrt, weil sie sehen will was aus ihrer Familie, Jakob und ihren besten Freundinnen geworden ist. Doch was sie auf der Erde sieht gefällt ihr ganz und gar nicht…

Eine leichte Lektüre, perfekt für ein entspanntes Lesen bei einem regnerischem Tag. Wenn man ein Buch sucht, wo man sich einfach hinsetzten und in die Geschichte eintauchen will, ohne groß Nachdenken zu müssen, ist das Buch genau richtig. Die Geschichte von Aubrie ist sehr humorvoll erzählt und mal etwas neues. Wie stellt man sich schon den Himmel vor? Und auf jeden Fall ist er hier im Buch nicht klischeehaft dargestellt.
Eine Geschichte, die man so auf keinen Fall vorher schon mal so gelesen hat und einem zum schmunzeln bringt.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen