Nick Norah - Soundtrack einer Nacht von Rachel Cohn
Nick und Norah - Soundtrack einer Nacht
04. Juli 2010
von Kim
4 Sterne
Kim Jahrgang 1994 Redaktion Lübeck
hat 4 Sterne vergeben

Nick hängt noch immer an seiner Ex-Freundin Tris.
Norah hängt noch immer an ihrem On-Off-Freund Tal.
Nick liebt Musik und ist Songschreiber und Bassist in einer Band, die ständig ihren Namen ändert.
Norah liebt Musik und ist Tochter eines erfolgreichen Musikproduzenten.
Beide begegnen sich das erste Mal in einem Club, in dem Nicks Band mit dem neuen Namen auftritt.
Alles beginnt mit einem Kuss aus purer Verzweiflung.
Und ist erst der Anfang einer unvergesslichen Nacht in den Straßen und Clubs von New York City.

Ausschnitt aus Nick & Norah:
3. Nick
Als Tris auf mich zukommt, hab ich auf einmal das Gefühl, als ob die Welt nicht mehr dreidimensional wäre. Die dritte Dimension fällt weg, dann die zweite, und nur noch eine Dimension bleibt übrig, und diese Dimension ist sie. Aber natürlich gibt es noch eine andere Dimension, und das ist die Zeit, und die tickt einfach weiter, und Tris geht wieder fort, und auch alle anderen Dimensionen kehren zurück, und obwohl die Welt jetzt wieder rund und voll ist, fühlt sie sich für mich hohl und leer an.

Nick & Norah ist voller Gefühl und Herz geschrieben. Man kann sich beide Personen so genau vorstellen, als würden sie lebendig werden. Beide Autoren spielen geradezu mit Worten und wirbeln sie zu ganz neuen, gefühlvollen, witzigen oder sarkastischen Sätzen zusammen, und es ist ein Genuss das Ergebnis vor sich auf den Buchseiten zu haben, weil es einen berührt und man ganz genau weiß, was die beiden erzählen. Dadurch, dass die Kapitel abwechselnd aus Nicks und Norahs Sicht geschrieben sind, gibt es dem ganzen zusätzlich eine Würze und bietet auch unterschiedliche Sprach- und Erzählstile an. Während Norah immer sehr sarkastische Gedanken hat und Bemerkungen macht, und die Wahrheit auch wieder ganz trocken ausspricht, erzählt Nick seine Geschichte mit einer starken Intensität und einer ganz eigenen, so lebendigen Sprache voller bildlicher Eindrücke. Ich denke jeder würde sich wünschen, einmal solch einem Menschen zu begegnen, der einen so versteht, wie es diese beiden tun. Wundervoll.

Wie hat dir das Buch gefallen?
Nach oben scrollen